An dem Projekt können Sie sich aktiv beteiligen, wenn Sie Personen nach Schlaganfall logopädisch behandeln oder, wenn Sie selbst eine Sprach- oder Sprechstörung nach einem Schlaganfall haben. Sie können dann Ihre Erfahrungen und Ihr Expertenwissen im Rahmen von Workshops einbringen, die über den Projektverlauf stattfinden. Die Workshops dienen dazu über den gesamten Entwicklungsprozess Rückmeldungen und Meinungen zukünftiger Nutzer*innen einzubinden, um ein nachhaltiges und nutzer*innenorientiertes System zu entwickeln.

Hier können Sie bereits jetzt teilnehmen.